Kostenlose Spiele zum downloaden

Ein Ballonspiel

« zurück

Ein Spiel zum Kennenlernen

 

Materialien:

Ballons, Kreppband, Filzstifte, Kassettenrekorder, Musik

 

Anleitung:

Jedes Kind bläst einen Ballon auf und verknotet ihn. Alle schreiben ihren Namen auf ein Stück Kreppband, kleben es auf ihren Ballon, und verteilen sich im Raum.

Die Kursleiterin macht die Musik an. Die Kinder werfen die Ballons in die Höhe. Sie sorgen dafür, dass kein Ballon den Boden berührt. Alle Ballons müssen in der Luft bleiben. Fällt einer hinunter, so wird dagegen geschlagen um ihn wieder nach oben zu wirbeln. Wird die Musik ausgestellt, greift sich jeder einen Ballon (möglichst nicht den eigenen).

Hält jeder Mitspieler einen Ballon in der Hand, so wird dessen Besitzer gesucht, indem der Name laut vorgelesen wird. Haben alle Ballons ihren Besitzer gefunden, wird die Musik wieder angestellt und das Spiel beginnt von vorn.

 

Variante:

In der nächsten Runde darf niemand ein Wort sagen. Stumm wird der Besitzer des Ballons gesucht, sowie der Eigene. Danach werden wieder alle Ballons in die Luft gewirbelt. 

In der Abschlussrunde stellen sich alle Teilnehmer in einem Kreis auf. Ein Kind fängt an. Es nennt erst seinen eigenen Namen und im Anschluss den Namen, der auf dem Ballon steht. Der Namensträger meldet sich, holt seinen Ballon, geht zu seinem Platz und fährt fort. Er wiederholt seinen Namen und liest den Namen auf dem Ballon vor und so weiter bis jeder Mitspieler seinen Ballon in der Hand hält.

Alle Kinder haben die Aufgabe erfüllt.

Zauberhafte Neuheiten

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen