Kostenlose Tricks zum downloaden

Das zerbrochene Streicholz

« zurück

Ein zerbrochenes Streicholz wird wieder ganz

 

 

Materialien:

Geschirrtuch oder großes Stofftaschentuch mit einem breiten Saum, Streichhölzer, Nadel und Faden, Stift zum Markieren, Tisch

 

Ablauf:

 Ein markiertes Streichholz legt der Zuschauerassistent in ein Tuch. Es wird zusammengefaltet. Der Assistent zerbricht das Streichholz. Der Zauberer zaubert es wieder ganz.

 

Vorbereitung / Erklärung:

 In den Saum des Tuches hat der Zauberer vor der Vorführung ein Streichholz geschoben. Ist der Saum nicht groß genug, kann man den Rand etwas umklappen und festnähen, damit ein Streichholz hineinpasst. Das Streichholz ist von außen nicht sichtbar. Der Zauberer fühlt, wo sich das Streichholz befindet.

 

Vorführung:

Das Tuch liegt auf einem Tisch. Der Zauberer merkt sich, in welche Ecke er das Streichholz hinein geschoben hat.

Nachdem er einen Assistenten auf die Bühne geholt hat, bittet er ihn, ein Streichholz aus der bereitstehenden Schachtel herauszunehmen und es mit einem Stift zu markieren. Der Zauberer breitet das Tuch auf dem Tisch aus. Das markierte Streichholz legt der Assistent in die Mitte des Tuches (Abb. 60).

 

 

Der Zauberer ergreift die Zipfel des Tuches eins nach dem anderen und deckt sie über das Streichholz, angefangen mit dem Zipfel, in dem sich das vorbereitete Streichholz im Saum befindet. Es entsteht ein kleines Päckchen. Der Zauberer merkt sich, in welcher Position das vorbereitete Streichholz liegt. Es sollte sich möglichst nah neben dem anderen befinden. Das Streichholz im Saum greift er und gibt es dem Assistenten, der es zerbricht. Bitte dicht über dem Tisch halten, damit das andere Streichholz nicht aus Versehen herausrutscht. Das Tuch wieder auf den Tisch legen. Mit seinem Zauberstab macht er eine magische Bewegung über dem Tuch und ergreift vorsichtig den Zipfel und hebt es langsam hoch. Das markierte Streichholz fällt auf den Tisch. Der Assistent bezeugt, dass es sein Streichholz ist und der Zauberer bekommt seinen wohlverdienten Applaus.

 

Tipp:

Falls der Zauberer doch das falsche Streichholz genommen hat, ist es nicht so schlimm. Das kann durchaus die Spannung erhöhen. Er wiederholt die Prozedur und schiebt alles darauf, das noch ein Zauberspruch gesprochen werden muss und lässt dann das richtige Streichholz zerbrechen.

 

Zauberhafte Neuheiten

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen